Hilfe

Alle eingetragenen Seminare wurden von Trainern online angemeldet. Für die dargestellten Inhalte sind die Autoren zuständig. Trainer.de kann nicht für Folgen oder Konsequenzen verantwortlich gemacht werden, die sich aus den hier veröffentlichten Seminaren ergeben.

Die Seminare sind nach ihrem Beginn geordnet. Abgelaufene Seminare werden nicht mehr angezeigt.

Noch ein Hinweis zur Suche.
Sollten Sie im Abschnitt Zeitliche Eingrenzung sowohl in der Auswahl Seminarbeginn innerhalb einen Zeitraum gewählt haben und auch ein Datum unter Beginn ab eintragen, wird bei der Suche nur der Beginn ab Termin berücksichtigt. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen.

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen in 11 Wochen

Details zum Seminar

  • Beschreibung

    Der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften im Gesundheits- und Sozialsektor steigt unaufhaltsam: So werden laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens bis zum Jahr 2025 voraussichtlich 1 Million mehr Erwerbstätige benötigt. Um das Gesundheits- und Sozialsystem weiterhin effektiv zu halten, ist eine Neustrukturierung notwendiger denn je. Einen groÃ?en Schritt in diese Richtung stellt der neu konzipierte Studiengang zum "Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK" dar, dessen Fortbildungsordnung am 01. Januar 2012 in Kraft trat. Der Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK eröffnet den Studierenden vielfältige Karrieremöglichkeiten im mittleren Management (u.a. in Krankenhäusern, Kliniken, Pflegeheimen, Verbänden, Krankenkassen oder in Organisationen der freien Wohlfahrtspflege). Der Studiengang wurde speziell auf die Bedürfnisse im Gesundheits- und Sozialsektor zugeschnitten und bereitet Bildungsinteressierte optimal auf die verschiedenen Tätigkeitsfelder in diesem Gebiet vor. Das neu konzipierte Studienangebot richtet sich besonders an Fachkräfte des Gesundheits- und Sozialwesens, wie z.B. medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte, Sozialversicherungsfachangestellte, Altenpfleger, Ergo- und Physiotherapeuten, Erzieher, etc.. Zugleich ist das Praxis-Studium auch für Fachkräfte aus anderen kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberufen - mit einer zweijährigen Berufspraxis - die Option, innerhalb kürzester Zeit eine berufliche Aufstiegsfortbildung in diesem spannenden Berufsfeld abzuschlieÃ?en. Mit dem Absolvieren des 11-wöchigen Studiengangs eignen Sie sich somit das Rüstzeug für eine höhere Position im Gesundheits- bzw. Sozialwesen an. Sie erwerben umfangreiche Fachkenntnisse im Qualitäts- und Projektmanagement, im Marketing, wie auch in der Personal- und in der Betriebswirtschaft und können in diesen Bereichen selbstständig betriebliche Vorgänge steuern und optimieren. Ã?ber den Erwerb des Fachwirtstitels hinaus profitieren Sie noch weiter von Ihrem 11-wöchigen Praxis-Studium: Sie erfüllen mit Ihrem erfolgreichen Abschluss zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK die Voraussetzung für die Aufnahme des Praxis-Studiengangs zum Betriebswirt IHK - der höchsten beruflichen Aufstiegsfortbildung im Weiterbildungssystem der IHK. Zugleich erhalten Sie mit Ihrem Fachwirtstitel - je nach Bundesland und Hochschule â?? die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung und können so auch ohne Abitur ein Hochschulstudium einschlagen.

  •  

    Daten

    Beginn: 14.08.2017
    Ende: 23.10.2017

  •  

    Ort

    37083 Göttingen, Gothaer Platz 2-8

  •  

    Kosten

    3290 Euro

  •  

    weitere Informationen im Internet unter

    http://www.ta.de/fachwirt-im-gesundheits-und-sozialwesen-ihk.html

  •  

    Anbieter

    TA Bildungszentrum
    Technische Akademie Hameln e.V.
    Frank K. Mauve
    31785 Hameln

  •