FAQ für Trainer.de

  • Eintrag bei Trainer.de

    Wo kann ich mein Profil als Trainer eintragen?
    Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Ihren Online-Pflegebereich eingeloggt haben können Sie dort im Menübereich „Zur Person“ Ihre Daten eintragen und veröffentlichen. Sie haben nun die Möglichkeit über die Funktionsübersicht in den einzelnen Bereichen Ihre Daten einzutragen bzw. Daten auf unseren Server zu laden (Bild, Dateien).

    Wie sollte mein Profil bei Trainer.de aussehen?
    Gemäß dem Motto „In der Kürze liegt die Würze“ sollten Sie in Ihrem Profil kurze prägnante Aussagen zu Ihrer Person und Ihren Erfahrungen, Kenntnissen und Trainingsgebieten machen. Bedenken Sie dass die Nutzer von Trainer.de mit unserem Service Zeit sparen wollen, d.h. sie wollen in kurzer Zeit zum Ziel, d.h. Trainerauswahl kommen. Weitere Do’s und Not to do’s: Ein Bild im Profil macht sich immer gut; Verweise auf eine eigene Website mit Referenzen und ausführlicheren Informationen sollten ebenfalls enthalten sein. Die Auswahl aller vorhandenen Trainingsgebiete führt oft zum Eindruck, dass der Trainer alles machen möchte aber nichts von dem wirklich gut. Vermeiden Sie alles was marktschreierisch wirkt. Pflegen Sie Ihren Eintrag! Sehen Sie sich einfach mal einige Profile bei Trainer.de an, um Anhaltspunkte für das eigene Profil zu bekommen.

    Was bedeutet „Datenfreigabe“? ich dachte Sie schalten meinen Eintrag frei!
    Grundsätzlich kann Ihr Eintrag erst dann über unsere Suchfunktion recherchiert werden, wenn wir Ihren Eintrag frei schalten. Da aber einige Trainer ihren Eintrag zum Zeitpunkt der Freischaltung noch nicht fertig gestellt haben oder nur die Jobangebote einsehen wollen, ohne ein Profil bei Trainer.de einzustellen, haben wir die Funktion „Datenfreigabe“ bereitgestellt. Hier können Sie jederzeit Ihren Eintrag „ein- und ausschalten“.

    Was ist die „Visitenkarte“?
    Mit der Trainer.de-Visitenkarte ist Ihre Profilseite unter der Internetadresse www.Trainer.de/IhrName direkt erreichbar, ohne über die Suchfunktion von Trainer.de zu gehen. Geben Sie in dem Funktionspunkt einfach einen Namen ein und klicken aus „weiter“. Unser System ob dieser Name noch frei ist. Wenn er frei ist klicken Sie auf „Aktivieren“.

    Der Bildupload funktioniert nicht. Woran liegt das?
    Wichtig bei dem Bildupload ist, daß das Bild die Datengröße von 50 KByte nicht überschreitet, nicht größer als 250 X 250 Pixel ist und das Format gif, png oder jpg hat.

    Wie trage ich meine Seminare ein?
    Klicken Sie in Ihrem Online-Pflegebereich unter dem Menüpunkt „Angebote“ auf die Funktion „Seminare“ in der Funktionsübersicht. Klicken Sie dann auf „Neues Seminar eintragen“ und füllen das Formular mit den Seminardaten aus. Abschließend klicken Sie auf „Speichern und Beenden“.

    Wieviele Seminare kann ich eintragen?
    Sie können insgesamt 20 Seminare in unsere Datenbank eintragen.

    Ich möchte ein Jobangebot kostenlos bei Trainer.de veröffentlichen. Wie mache ich das?
    Wenn Sie Mitglied bei Trainer.de sind dann können Sie Angebote über Ihr Online-Pflegebereich einstellen. Klicken Sie auf den Menüpunkt „Angebote“ und dann in der Funktionsübersicht auf „Jobangebote“. Sollten Sie kein Mitglied bei Trainer.de sein, dann müssen Sie sich über unsere Homepage als Börsenanbieter registrieren. Nach dem Sie Ihre Kontaktdaten eingetragen und gesendet haben erhalten Sie innerhalb weniger Minuten Ihre Zugangsdaten mit denen Sie sich einloggen und Ihre Jobangebote kostenlos eintragen können.

    Können Sie ein neues Sachgebiet einrichten? Die verfügbaren Sachgebiete sind zu allgemein.
    Mit der Einrichtung neuer Sachgebiete verfahren wir sehr restriktiv. Bitte bedenken Sie, dass die Nutzer von Trainer.de schnell an ihr Ziel gelangen wollen, d.h. unsere Suchoptionen müssen übersichtlich gehalten werden. Bedenken Sie bitte dass das Suchfeld „Schlagwort“ für spezifische Suchanfragen verwendet wird, d.h. wenn ein Nutzer z.B. bei „Sachgebiet“ EDV und bei Schlagwort „SAP“ eingibt, dann werden alle Trainer gelistet, die dieses Sachgebiet ausgewählt haben und in ihrem Profil und/oder bei den Keywords „SAP“ eingetragen haben.

    << zurück   weiter >>